Dong Xuan Center Kultur Haus

Seit dem Erwerb des Grundstückes in der Herzbergstraße im Jahre 2003 und dem Aus- und Umbau des 164tausend Quadratmeter großen Geländes in ein blühendes Handels- und Dienstleistungszentrums wurden über 30 Millionen Euro investiert.

 

Kernpunkt dieser Maßnahmen ist  insbesondere das ehemalige Kulturhaus das als „multifunktionales Veranstaltungszentrum“ ausgebaut werden soll.Der weiterhin geplante Umbau eines ehemaligen Bürogebäudes  an der Herzbergstraße zu einer Pension rundet die Gesamtgestaltung letztendlich ab.Wesentlich dabei ist die interaktive Verzahnung der einzelnen Nutzungsschwer-punkte und die Förderung und Ausnutzung sich ergebender Synergien zur Schaffung eines wirtschaftlich vorteilhaften Unternehmensstandorts.

 

Dong Xuan Center und Lagenplan des DONG XUAN HAUSES Bauherr:  DONG XUAN GmbHHerzbergstr. 128-139 10365 Berlin

Aus dem bestehenden Gebäude soll ein multifunktionales modernes Wirtschaft-, Begegnungs- und Innovationszentrum entstehen. Neben regelmäßigen Ausstellungen, Konferenzen und Messen dient es als Ort für Veranstaltungen aller Art. Ein integriertes Bildungs- und Schulungszentrum soll Existenzgründer- und Integrationsseminare anbieten, sowie weitere professionelle Lehrgänge durchführen. Regelmäßig sollen Kunstausstellungen nationaler und internationaler Künstler ein breites interessiertes Publikum finden.

Eine sehr große Bedeutung für ein multifunktionales Zentrum sowie seine Erweiterung hat die Wahl des Standortes. So finden die vielen vietnamesischen Vereine Deutschlands sowie die Vereine bzw. Gemeinschaften anderer Nationalitäten wie der Türkei, Indien, Pakistan, China und Osteuropäischer Länder eine zentrale Begegnungsstätte.

Das Gebäude soll in Fortführung und Weiterentwicklung der ursprünglichen Nutzung ausgebaut werden.

Vorgesehen sind: -Gastronomische Einrichtungen mit Schwerpunkt asiatischer Raum; -Räume für Veranstaltungen, Konferenzen etc. in unterschiedlichen Größen; - Multifunktionssaal für Ausstellungen, Bankette, Vorträge, Präsentationen - Proben- und Übungsräume, Seminarräume - Räume für Präsentationen und Wechselausstellungen - Pensionszimmer

3. 1. Gastronomie:

- Restaurant im  linken Flügel des Hauses  mit ca.  270 m² als Gastraum und 266 m² als Terrasse . Eine moderne Vollküche wird im Untergeschoss  untergebracht und neu eingerichtet.  Somit kann der Gästeraum einschließlich Barbereich und eine Raucherlounge   im Erdgeschoss großzügig und frei gestaltet werden. - Eine Cafe-Bar in rechtem Flügel des Hauses mit ca. 121 m² und 55 m² für einen Cafegarten - Ein Bierkeller mit kleiner Brauerei von ca. 275 m² im Untergeschoss.

3. 2. Gästezimmer:

Wirtschaftsdelegationen aus aller Welt und insbesondere mehrtägige Veranstaltungen erfordern die Bereitstellung von Unterkünften. Vorgesehen sind Pension- Gästeräume  im linken Flügel des 1. und 2. Obergeschoss mit insgesamt 55 Betten in 20 Räumen  (2-4 Bettenräume) .

3. 3. Multifunktionaler Hauptsaal:

Für Großveranstaltungen  unterschiedlichster Art, wie Wahlveranstaltungen, Film- und Theatervorführungen, Ausstellungen etc.  aber auch Familienfeiern  wie Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und Veranstaltungen von Vereinen, Parteien   im Hauptsaal mit bis zu 1.000 Sitzplätzen.  Hier kann alles sehr flexibel für jeden Anlass organisiert werden. Es können durch vorhandene akustische Trennwände Veranstaltungen parallel abgehalten werden. Schon jetzt können wir auf Grund der sehr hohen Nachfrage von einer durchgängig 100%igen Auslastung dieser Räumlichkeit sprechen.

3. 4. Konferenzzentrum: Konferenzen, Meetings, Schulungen und Seminarveranstaltungen: Durch sehr optimale Aufteilung und moderne Gestaltung und Einrichtung der Räume im rechten Flügel des 1. und 2. Obergeschosses können diese variabel genutzt werden.

3. 5. Massage/Spa:

Massageanwendungen aller Art stehen traditionell im Mittelpunkt der meisten Spa-Besuche. 76 % der deutschen Spa-Besucher nennen die Massagen als eine gesundheitsfördernde und beliebte Behandlung. In insgesamt 6 Räumen mit je ca. 45 m² Raumfläche erwartet die Besucher eine entspannte, bequeme und angenehme Atmosphäre zum relaxen und „Krafttanken“.

 Vorderansicht des DONG XUAN HAUSES nach der Strangsanierungsmaßnahme